Archiv

Hürth Noch mehr digitale Angebote

Facebook, YouTube und Co - die Stadt Hürth wird noch digitaler und setzt verstärkt auf soziale Medien. Ab sofort informieren die Stadt und Bürgermeister Breuer auch bei Facebook über aktuelle Themen.


Dazu gehören beispielsweise Unfälle, Brände und andere Gefahrenlagen. Mit Hilfe von Facebook will die Stadt die Hürther in Echtzeit über die Ereignisse informieren.

Außerdem gibt es bei der Stadt Hürth noch mehr neue digitale Angebote, wie etwa ein digitales Fundbüro, ein elektronisches Widerspruchsformular und ein städtischer YouTube-Kanal.

Hürths Bürgermeister Breuer setzt mit den neuen Angeboten nach eigenen Angaben seine Digitalisierungs-Offensive fort.

Den Anfang hat er schon vor einiger Zeit mit der Mängelmelder-App, dem digitalen Ausweisautomaten und dem Kita-Navigator gemacht.

- Nachricht vom 15.05.2018, HHe -


Anzeige
Zur Startseite