Archiv

Schulweg Kein Zebrastreifen

Der von vielen Eltern als gefährlich empfundene Schulweg zur Anne-Frank-Schule in Frechen wird vorerst nicht sicherer. Die Stadt Frechen plant im Moment nicht, einen Zebrastreifen auf der Burgstraße einzurichten.


Laut Stadt reichen die vorhandenen Maßnahmen, wie Tempo 30 Beschriftungen auf der Straße, für den Schulweg aus.

Die Fraktion Perspektive für Frechen hatte sich für den Zebrastreifen stark gemacht, weil aus ihrer Sicht Autofahrer auf der Straße immer wieder zu schnell unterwegs sind. Außerdem wird der Übergang direkt vor der Schule oft zugeparkt, so die Kritik.

- Nachricht vom 13.03.2018, SWA -


Anzeige
Zur Startseite