Archiv

Verkehr Kaum Elektro-Autos im Kreis

Im Rhein-Erft-Kreis sind Elektro-Autos immer noch die absolute Ausnahme. Nach Angaben der FDP-Kreistagsfraktion sind aktuell rund 1.300 E-Autos im Kreis zugelassen.


Das entspricht einem Anteil von nicht einmal einem halben Prozent an allen zugelassenen Autos.

Die Zahlen stammen aus einer Anfrage der FDP-Kreistagsfraktion beim Rhein-Erft-Kreis.

Für die FDP ist auch klar, warum die E-Revolution hier im Rhein-Erft-Kreis nur schleppend vorankommt: Elektro-Autos sind zu unattraktiv.

Vor allem die Reichweite ist aus Sicht der Liberalen viel zu gering, gleichzeitig gibt es zu wenig E-Tankstellen.

- Nachricht vom 13.02.2018, HHe -


Anzeige
Zur Startseite