Archiv

Aschermittwoch Zeit des Verzichts

Alkohol, Süßigkeiten oder Zigaretten: für viele Menschen an Rhein und Erft beginnt jetzt wieder die Zeit des Verzichtes. An Aschermittwoch starten sie in die Fastenzeit und nutzen die Tage bis Ostern, um Verzicht und Buße zu üben.


Früher verzichteten die Christen während dieser Zeit auf Wein und Fleisch und aßen nur am Abend. 

Heute fasten auch viele nicht-Christen und verzichten auf Alkohol oder Süßigkeiten, aber auch auf Gewohnheiten wie Fernsehen, Handy und Internet. Fastentrends in den letzten Jahren waren aber auch, bis Ostern Plastikmüll zu vermeiden oder das Klimafasten, indem man zum Beispiel auf's Auto verzichtet.

- Nachricht vom 14.02.2018, PAU -


Anzeige
Zur Startseite